Gesundes Leistungsklima

Gesundheitsförderung, Prävention von stressinduzierten Erkrankungen

Psychische Gesundheit in Unternehmen stärken

Wir setzen auf Verhaltensprävention

Mit der Verhaltensprävention verfolgen  wir im Gegensatz zur Verhältnisprävention (Verhältnisprävention)

das Ziel, das Verhalten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ändern.

Gemeinsam mit Ihnen zum Gesunden Unternehmen-
der Prozess der Gefährdungsbeurteilung

1. Planen und Voraussetzungen schaffen (z.B. Festlegen von Arbeitsbereichen und Tätigkeiten)

2. Belastungen werden ermittelt und beurteilt

3. Maßnahmen werden geplant und durchgeführt

4. Die Wirksamkeit wird überprüft

5. Der Prozess wird fortgeschrieben und die Ergebnisse dokumentiert

Initiative für gesundes Leistungsklima e.V. 

 

 

Die Stärkung der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rückt zunehmend als strategischer Faktor für Wirtschaftlichkeit und Wettbewerb in den Fokus. Nicht zuletzt ist jeder Arbeitgeber gesetzlich dazu verpflichtet, eine (psychische) Gefährdungsbeurteilung im Betrieb durchzuführen (ArbSchG§5).

 

 

Der IFGL e.V. organisiert bundesweit ABC - Andere Burnout Cafés als themenzentrierte Selbsthilfegruppen.

Durch die ABC´s unterstützt der IFGL e.V. primär Betroffene und Gefährdete für stressinduzierte Erkrankungen. Darüber hinaus unterstützt der IFGL e.V. Unternehmen bei ihren Aktivitäten, um ein Gesundes Leistungsklima aufzubauen und zu erhalten. 


Die Initiative hilft Betroffenen, Gefährdeten und ihren Angehörigen durch ihre Selbsthilfegruppen und Unternehmen durch Aufklärung, Beratung, Training und Coaching. Die Initiative gibt Hinweise auf therapeutische, soziale- und medizinische Unterstützung und versucht Unternehmen, Öffentlichkeit und Politik aufzuklären und für dieses Themas zu sensibilisieren.

 

 

 

 

 

Eine Initiative des Vereins IFGL zur Förderung eines gesunden Leistungsklimas in Unternehmen und Organisationen